Am Event ZH 2018

Indian Motorcycle

Indian Scout Bobber – puristisches Fahrvergnügen

Echte amerikanische Zweiradkultur. Das reduzierte, zugleich aber aggressive Design des neuesten Mitglieds der Scout-Familie orientiert sich an den gestrippten Indian-Modellen der 1940er und 1950er Jahre. Der im schweizerischen Burgdorf entwickelte Motor garantiert Dir dabei ein puristisches Fahrvergnügen. Dank kräftigem Antrieb mit sportlichem Charakter.

Indian Motorcycle wurde 1901 gegründet und war somit der erste Motorradhersteller Amerikas überhaupt. Über viele Jahre hielten ausschliesslich Indian Fahrer alle amerikanischen Geschwindigkeits- und Entfernungsrekorde mit dem Motorrad. Heute gehört Indian Motorcycle zu den legendären Kultmarken Amerikas.

Und falls Du Dich gefragt hast, warum der Benzintank von Motorrädern standardmässig vorne auf der horizontalen Rahmenstange montiert ist? Weil Indian Motorcycle 1908 den Benzintank vorne auf der horizontalen Rahmenstange montiert hat.

Ride the real thing!

 

Hier geht's direkt zu Indian Motorcycle an der Man's World Zürich 2018!

www.indianmotorcycle.ch